Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kein Alkohol beim Nachhol-Karneval

Die Polizei in Beckum verlängert ihre Aktion gegen Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen. Die Aktion „Alkohol? Nicht witzig! Keine Kurzen für Kurze" wird am Pfingstsonntag wiederaufleben. Der Pfingstsonntag ist der Nachholtermin des Beckumer Rosenmontagszuges. Entsprechend werden Polizei und Jugendamt Beckum ihre zu Karneval eingeführte Jugendschutz-Aktion ebenfalls nachholen. Mit verstärkten Kontrollen soll verhindert werden, dass sich Jugendliche übermäßig betrinken, ins Koma saufen oder Schlägereien starten. Das Jugendamt Beckum wird eine Anlaufstelle einrichten, in der auffällige Jugendliche untergebracht werden. Landrat und Polizeichef Olaf Gericke sagte, das Konzept sei an den Karnevalstagen an anderen Orten aufgegangen. Polizei, Jugendamt und Ordnungsamt werden deshalb auch beim Karneval im Mai präsent sein.