Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kein freies Parken mehr in Warendorfer Altstadt

Umsonst Parken in der Warendorfer Altstadt wird bald nicht mehr gehen. Das hat der Rat am Abend beschlossen. Ab 1. Januar soll die neue Regelung in Kraft treten.Parkplätze in der Innenstadt sind heiß begehrt, vor allem die, die nichts kosten.

Das lästige Suchen soll demnächst entfallen, erhofft sich die Stadt mit dem neuen Konzept: Demnach werden für alle Parkplätze in der Altstadt Gebühren erhoben. Umsonst Parken kann man dann lediglich noch auf dem Lohwall und am Bahnhof oder entlang der B64.

An einem Parkplatz aber wird es billiger: Der am Theater am Wall liegt nach dem neuen Konzept nicht in der Altstadt. Er bleibt also gebührenfrei, mit limitierter Parkdauer.