Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine Flüchtlingswohnungen am Finkenweg in Telgte

Der Planungsausschuss der Stadt Telgte hat sich am Abend mit dem Bau von Wohnungen für Flüchtlinge auseinandergesetzt. Ein Beschlussvorschlag wurde durchgewunken, ein anderer abgelehnt. Für den Standort Feuerbachstraße gab es eine Mehrheit. Hier soll Wohnraum für zehn Personen entstehen. Am Finkenweg wird hingegen nicht gebaut. SPD und CDU lehnten den Antrag geschlossen ab. Das bedeutet nicht nur, dass hier keine Wohnungen für Flüchtlinge entstehen. Auch die Option für eine Kindertagesstätte ist damit vom Tisch. Die hätte im Erdgeschoss entstehen können. Aktuell leben knapp 380 Flüchtlinge in Telgte. Mehr als die Hälfte von ihnen hat das Asylverfahren schon hinter sich und hat ein Bleiberecht.