Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine Lieferengpässe bei Getränkehändlern

Bei den Getränkehändlern kommt es trotz Hitze noch nicht zu Liefer-Engpässen: Mineralwasser ist noch überall zu kaufen. Das hat eine Radio WAF-Blitzumfrage ergeben Die Händler bestellen bei den Brunnenbetrieben immer zügig nach - denn der Bedarf ist sprunghaft gestiegen. Schätzungsweise ein Drittel mehr Mineralwasser ist in der Getränkeoase Ahlen verkauft worden. Bei Edeka in Beckum und Ennigerloh gehen eine bis eineinhalb Paletten Wasser pro Tag weg - dort geht besonders Mineralwasser naturell. Was vermehrt auch genommen wird, ist Wasser mit Fruchtzusätzen. So zum Beispiel im Marktkauf in Warendorf. Noch seien die Zustände vom heißen Rekordsommer 2003 nicht erreicht, sagt uns Daniel Kartinar von Trinkgut Ahlen. Damals waren die Regale komplett leer.