Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine Schäden durch "Kirsten"

Sturmtief Kirsten hat den Kreis Warendorf verschont. Polizei und Feuerwehr verlebten gestern einen unverhofft ruhigen Tag. Es gab keine sturmbedingten Einätze. Ruhig war es auch in Münster. Lediglich einige Verkehrsschilder fielen um. Auch am Flughafen Münster Osnabrück lief alles normal. Ebenso wie in der Stadt Hamm. Lediglich im Kreis Gütersloh kippten einige Bäume um. In Herzebrock Clarholz wurde außerdem ein LKW von der Straße geweht.