Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine Schonfrist für Freckenhorster Lehrschwimmbad

Das Lehrschwimmbecken in Freckenhorst ist endgültig Geschichte. Ein gemeinsamer Antrag von SPD, FDP und FWG, dem Bad nochmal einen Aufschub zu gewähren, bis die Stadt Warendorf ein Bäderkonzept entwickelt hat, fand im Rat am Abend keine Mehrheit. Die Fraktionen wollten, dass die Stadt nochmal 80.000 Euro für die Verkehrssicherheit des Bades locker macht. Das Thema Lehrschwimmbecken beherrschte dann auch die Haushaltsdebatte. Der Haushalt wurde gegen die Stimmen von SPD und Grünen verabschiedet. Die Zustimmung der Fraktionen FWG und FDP gab’s aber nur zähneknirschend.