Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Keine weiteren Corona-Fälle im Wohnheim Dolberg

Seit Freitag befinden sich Bewohner einer Unterkunft in Ahlen-Dolberg in Quarantäne. Dazu hatte uns eine E-Mail von einem Betroffenen erreicht. Der hatte uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Bewohner im Heim nicht von der Stadt Ahlen versorgt werden. Wir haben nachgefragt im Rathaus. 

Es handelt sich um die 30 Menschen, die derzeit in Quarantäne im Wohnheim sind. Es geht um etwa zehn Familien. Die wurden bisher von einem fahrenden Händler versorgt, der die vorbestellte Ware am Heim ablieferte. Der macht das aber nicht mehr, aus Angst für Corona.

Die Versorgung laufe jetzt über die Hausmeister des Wohnheims, sagte uns ein Sprecher der Stadt Ahlen. Es würden die Bestellungen der Heimbewohner aufgenommen und dann im örtlichen Supermarkt eingekauft. Damit die Bewohner ihre Rechnungen auch bezahlen können wird ihnen heute (Montag 24.8.2020) ein Abschlag des Septembergeldes ausbezahlt, mit dem sie dann die restliche Quarantäne über bezahlen können.

Mittlerweile liegen die ersten Testergebnisse vor: Bisher habe es keine weiteren positiven Fälle gegeben, so der Stadtsprecher. Am Mittwoch stehe der zweite Testdurchlauf an, dann habe man endgültig Gewissheit. 

Trotz Bestellung: Kein AstraZeneca für Allgemeinmediziner in Oelde
Die Ärzte – auch im Kreis Warendorf - werden aktuell immer wieder mit veränderten oder gekürzten Corona-Impfstoffbestellungen konfrontiert, auf die sie keinen Einfluss haben. Das teilt die...
RVM: Infektionsgefahr im ÖPNV nicht höher als im Individualverkehr
Das Risiko sich mit dem Corona Virus zu infizieren ist im Bus oder in der Bahn nicht höher als im Auto oder auf dem Fahrrad. Das sagt die Regionalverkehr Münsterland (RVM) und belegt das mit einer...
Für die Maschinenfabrik Möllers aus Beckum geht es weiter
Die Übernahme der insolventen Maschinenfabrik Möllers aus Beckum steht kurz vor dem Abschluss. Die IG Metall Gütersloh-Oelde und der belgische Käufer haben sich rechtzeitig vor Ablauf der Frist auf...
Gastronomische Betriebe im Kreis Warendorf bereiten sich auf Öffnung vor
Die Sieben Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf sinkt weiter. Heute liegt sie bei 63,7, geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Die positive Entwicklung spiegelt sich auch...
Massenkarambolage auf der A 2 bei Gütersloh
Auf der Autobahn 2 bei Gütersloh hat es gestern nachmittag eine Massenkarambolage mit Verletzten gegeben. Bei Starkregen verunglückten in Fahrtrichtung Hannover 15 Autos auf der linken Spur, hieß es...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis sinkt weiter. Sie liegt laut Robert Koch Institut heute bei 65,5. Am Freitag lag der Wert noch bei 75,6. Dazu meldet das RKI mit Stand Mitternacht 25...