Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kibitz ist durch den Landtag

Der Düsseldorfer Landtag hat mit den Stimmen von CDU und FDP das umstrittene Kinderbildungsgesetz Kibiz verabschiedet. Die Landesregierung will damit das Betreuungsangebot für unter 3 jährige deutlich ausbauen. Der heimische FDP Landtagsabgeordnete Stefan Romberg sieht große Vorteile in dem Gesetz. Vor allem weil deutlich mehr Plätze dadurch geschaffen werden.Die SPD stimmte gegen das Gesetz. Im Kreis Warendorf hatte es massive Proteste gegen die Einführung des Gesetzes gegeben. Es soll im August in Kraft treten.