Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kilometerlanger Stau auf A 2

Bild: Stadt Beckum

Bild: Stadt Beckum

Auf der A2 bei Beckum mussten die Autofahrer am Morgen und Vormittag viel Geduld mitbringen: Zunächst brannte ein Auto mit Pferde-Anhänger. Niemand wurde verletzt, durch die Löscharbeiten durch die Feuerwehr Beckum staute es sich aber massiv. In diesem Rückstau gab es dann später einen Unfall mit mehreren Verletzten. Hier waren dann Feuerwehr und Rettungskräfte aus Oelde gefordert. Die Autobahn Richtung Dortmund musste gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Dadurch staute es sich noch weiter auf der A 2 - bis hinter Oelde und auch auf den Zubringern zu den Anschluss-Stellen Uentrop, Beckum und Oelde. Im Laufe des Vormittags entspannte sich die Lage allmählich.