Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kinder- und Jugendeinrichtungen werden gefördert

In NRW werden mit rund 25 Millionen Euro Maßnahmen für Kinder und Jugendliche gefördert. Davon profitieren auch Maßnahmen in Ahlen und Beckum. 140 Maßnahmen für Kinder und Jugendliche fördert das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, sie sind auf 77 Kommunen verteilt. Minister Groschek will mit dem Paket Stadtteile mit besonderen Herausforderungen fördern, beispielsweise mit Spiel- und Bolzplätzen, Sport- und Grünflächen oder Gemeinbedarfseinrichtungen: gemeint sind Büchereien, Kindertagesstätten oder Jugendeinrichtungen. In Ahlen etwa werden rund 150.000 Euro investiert, in das Jugendzentrum Ost und in einen behindertengerechten Spielplatz „Im Burbecksort“. Beckum erhält knapp 35.000 Euro, unter anderem für die Aufwertung eines Spielplatzes.