Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kita-Ausbau: Kreis tritt in Vorleistung

Für den Kita-Ausbau wird weiterhin viel Geld gebraucht - die Nachfrage nach Betreuungsüplätzen ist nach wie vor hoch.  Um vernünftig planen zu können, will der Kreis Warendorf sein eigenes Investitionsförderprogramm  auflegen. Darüber hat am Nachmittag der Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien abgestimmt – und sich einstimmig dafür ausgesprochen. Die in der Vergangenheit geflossenen Fördermittel von Bund und Land für den Kita-Ausbau sind schon verplant. Das aktuelle Programm des Bundes läuft noch bis 2020: Über 2,2 Millionen Euro hat der Kreis für seinen Zuständigkeitsbereich bekommen. Für die Planung bis 2021 werden weitere 5 Millionen Euro Fördermittel benötigt, geht aus der Sitzungsvorlage hervor. Noch ist aber nicht klar, ob Bund oder Land weiterhin Geld geben. Deshalb will der Kreis mit einem eigenen Investitionsförderprogramm in Vorleistung treten. Er hofft, dass der Großteil der Ausgaben bei einer Neuauflage des Förderprogramms erstattet wird.

 

Infoveranstaltung zur Laurentiusschule in Warendorf gut angenommen
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Um dieses Thema ging es am Abend bei einer Info- und Diskussionsveranstaltung im Warendorfer Kino „Skala“. Bislang ist...
Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei...
Infoabend: Eltern wollen Laurentiusgrundschule in Warendorf umwandeln
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Bislang ist sie eine katholische Bekenntnisschule. Mit diesem Thema beschäftigt sich am Abend eine Info- und...
L 585 in Telgte morgen Nachmittag wieder frei
Die Verkehrslage in Telgte wird sich ab morgen (21.09) etwas entspanne. Die Arbeiten zwischen Emstor und Baßfeld sollen morgen abgeschlossen sein, teilte die Stadt Telgte heute mit. demnach soll die...
5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...