Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kita-Streiks in Ahlen auch nach Pfingsten

Im Erziehungs- und Sozialdienst in der Stadt Ahlen wird auch nach Pfingsten gestreikt. Auf der bundesweiten Streikdelegiertenkonferenz in Fulda wurde beschlossen, dass es unbefristet weitergeht – auch bei uns in der Region. Bernd Bajohr von der Gewerkschaft Verdi erhebt schwere Vorwürfe gegen die kommunalen Arbeitgeberverbände. Man habe dort unverhohlen geäußert, den Streik aussitzen und aushungern zu wollen. So werde der Streik bewusst in die Länge gezogen und auf dem Rücken der Eltern und Kinder ausgetragen, sagt Bajohr. In Ahlen sind heute Beschäftigte auf die Straße gegangen, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen: Sie zogen durch die Innenstadt zum Marienplatz. Die vier kommunalen Kitas in Ahlen bleiben zu und auch in zwei städtischen Jugendeinrichtungen läuft ersteinmal nichts mehr.