Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Klatenberge-Ost soll fehlerfrei werden

Die Stadt Telgte unternimmt einen zweiten Anlauf für die Entwicklung des Gebiets Klatenberge-Ost. Mit knapper Mehrheit hat der Rat beschlossen, den Bebauungsplan für das Gebiet erneut auf den Weg zu bringen. Das Ober-Verwaltungsgericht Münster hatte den Bebauungsplan zunächst wegen Formfehlern außer Vollzug gesetzt. Die Verwaltung soll diese in einem sogenannten „heilenden Verfahren" jetzt beheben und den Bebauungsplan dann erneut dem Rat vorlegen. Im Herbst könnte der Plan dann in Kraft treten. Zuvor hatte der Hauptausschuss rund 13.000 Euro für eine Skateranlage im Orkotten bewilligt. Die Bauarbeiten können sofort beginnen. Die Anlage soll noch in diesem Sommer für die Jugendliche zur Verfügung stehen.