Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Knappes "Ja" für neue Straßennamen

Vier Straßen in Ahlen sollen neue Namen bekommen, weil die derzeitigen Namensgeber dem NS-Regime zu nah standen. Gestern haben sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen und der Schul- und Kulturausschuss jeweils FÜR eine Umbenennung ausgesprochen. In beiden Fällen fiel die Mehrheit knapp aus.  Betroffen sind die Agnes-Miegel-Straße, den Pfitznerweg, den Friedrich-Castelle-Weg und den Karl-Wagenfeld-Platz. Das hin und Her um die Umbenennung läuft schon seit Jahren. Auch gestern waren sich die Ausschuss-Mitglieder bei der Diskussion uneins, teilweise auch innerhalb der eigenen Fraktion.  Für die Befürworter ist eine Umbenennung moralisch-ethisch richtig. Gegner gaben an, dass die Mehrheit der betroffenen Anwohner gegen neue Namen ist, und bemängeln die hohen Kosten – auch für die Anwohner. Hier einigte man sich darauf, dass zumindest die Kosten für die Änderungen behördlicher Dokumente von der Stadt übernommen werden. Mitte Dezember entscheidet der Rat endgültig über die Umbenennung.

Freckenhorst: Elina Tissen wieder Weltmeisterin im Federgewicht
Die Warendorfer Boxerin Elina Tissen ist wieder Weltmeisterin im Federgewicht. Am Samstagabend gewann sie in Freckenhorst gegen die Kenianerin Everline Odero einstimmig nach Punkten und sicherte sich...
Corona-Inzidenzwert im Kreis Warendorf ist auf unter 100 gesunken
Erneut meldet das Kreisgesundheitsamt sinkende Fallzahlen bei den Corona-Virusinfektionen. Stand heute sind 661 Menschen akut von einer Coronainfektion betroffen. Insgesamt sind an diesem Wochenende...
Ab Montag wieder Wechselunterricht in den Schulen im Kreis Warendorf
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt laut Rober Koch Institut heute bei 108,3. Damit hält der positive Trend weiter an. Als eine der Folgen daraus können die Schülerinnen und Schüler aus...
Im Kreis Warendorf wieder Click-and-Meet-Shoppen möglich
Schon seit Tagen sinkt die Corona-Inzidenz des Kreises Warendorf. Von gestern auf heute fiel sie ein weiteres mal, auf aktuell 108,3. Wegen des Abwärtstrends können ab heute auch wieder die Menschen...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...