Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kommando-Wechsel in Warendorf

Die Sportschule der Bundeswehr in Warendorf hat einen neuen Kommandeur. Oberst Bernd Grygiel wurde heute das Kommando übergeben. Bei einem militärischen Appell wurde Bernd Grygiel in sein Amt eingeführt. Der 56-Jährige kommt gebürtig aus Hannover, ist verheiratet und hat einen Sohn, der ebenfalls bei der Bundeswehr ist. Grygiel übernimmt das Kommando von Oberst Michael Rondé. Er war seit April 2010 der Kommandeur der Sportschule. Rondé wird jetzt eine Stelle als stellvertretender Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen antreten.