Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Konjunkturpaket im Kreis wird geschnürt

5,75 Millionen Euro gilt es,  im Kreis Warendorf auszugeben. So viel steht dem Kreis aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung zur Verfügung. Heute hat Landrat Olaf Gericke konkrete Projekte vorgestellt, die mit dem Geld finanziert werden können. Gut 3,5 Millionen Euro soll in die Bildung investiert werden; 2,2 Millionen Euro für die Infrastruktur. Die Berufskollegs in Ahlen, Beckum und Warendorf sollen unter anderem davon profitieren. Und auch das Museum Abtei Liesborn soll energetisch saniert werden. Das Maßnahmenpaket wird am 20. März im Kreisausschuß, eine Woche später im Kreistag diskutiert.