Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kontrollen gegen Einbrecher

Mit einem Sondereinsatz ist die Kreispolizei gestern gegen Wohnungseinbrüche vorgegangen. Polizisten in Uniform und in Zivil waren in kleinen Teams im gesamten Kreisgebiet unterwegs – hauptsächlich da, wo die Einbruchszahlen hoch sind. Verdächtige Fahrzeuge und Personen wurden direkt kontrolliert, außerdem suchten die Beamten den Kontakt zu den Menschen im Kreis, um über Einbruchsgefahren aufzuklären. Dabei gingen den Beamten auch andere Fälle ins Netz. In Ahlen etwa fiel ihnen ein junger Mann auf dem Parkplatz eines Jugendzentrums auf – der 20-jährige versuchte, vor der Kontrolle noch etwas Marihuana wegzuwerfen, das klappte aber nicht. Außerdem trafen sie auf einen 35-jährigen Polen, der seit anderthalb Jahren in Münster wohnt – aber seinen LKW noch in Polen zugelassen hat.