Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Konzertreihe mit geflüchteten Musikern

Die Schuhfabrik Ahlen und die Musikschule e.V. in Sendenhorst haben am Mittag eine neue Konzertreihe vorgestellt. Unter dem Titel „One world - One stage“ will man jungen Musikern, die nach Deutschland geflüchtet sind, eine Bühne bieten. Die erste Veranstaltung gibt’s am 9. September bei der MuKo in Sendenhorst. Dann treten zwei Künstler aus Nigeria und dem Iran auf, dazu dann noch eine Trommelgruppe aus Syrien. Bis zum Jahresende soll es solche Konzerte geben, kündigten die Organisatoren an. Neben der Musik sollen die Herkunftsländer und die ungewöhnlichen Instrumente im Fokus