Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kooperationsvertrag in Sachen Freibad geschlossen

Die Stadtwerke in Warendorf und der Förderverein des Freibades haben am Vormittag einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Zusammenarbeit soll im kommenden Jahr mit der neuen Freibad-Saison beginnen. Die Mitarbeiter wollen die Arbeit im Freibad tatkräftig unterstützen und damit den Erhalt des Bades ermöglichen. Durch zum Beispiel Putz- und Reparaturarbeiten der Vereinsmitglieder können im Jahr bis zu 15.000 Euro gespart werden, sagt ein Sprecher der Stadtwerke.