Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kostenlose FFP2-Masken auch in den Apotheken im Kreis Warendorf

Seit dem Morgen verteilen auch die Apotheken auch im Kreis Warendorf kostenlos FFP2-Masken an Risikopatienten und über 60-Jährige. Die meisten Apotheken bei uns sind darauf gut vorbereitet, sagte uns Matthias Bröker, Apothekensprecher im Kreis Warendorf.

So hat jede Apotheke bei uns im Kreis ein Kontingent von 1000 bis 1500 Masken vorrätig. Matthias Bröker appelliert aber an die Menschen, nicht direkt heute die Apotheken zu stürmen – es seien genug Masken für alle da – man wolle schließlich keinen neuen Hotspot kreieren.

Um den Ansturm in den Apotheken zu entzerren und den normalen Ablauf nicht zu stören, sind zum Beispiel für die Ausgabe der Masken vor einigen Apotheken in Ahlen und Beckum Holzhütten aufgestellt worden, die normalerweise für die Weihnachtsmärkte genutzt werden. Allein in Ahlen rechne man mit 200 bis 300 zusätzlichen Kunden pro Tag, heißt es von der Stadt.

Um die Masken abzuholen, muss der Personalausweis vorgelegt werden. Chronisch Kranke müssen die Zugehörigkeit zu einer der Risikogruppen vorweisen. Pro Person gibt es drei FFP2-Masken - das gilt von heute bis zum 6. Januar.