Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"Krach am Bach": 17.200 Euro für den guten Zweck

Das Beelener Festival „Krach am Bach“ hat in diesem Jahr rund 17.200 Euro eingenommen. Die Macher sind damit zufrieden, für sie ist das Benefizfestival ein voller Erfolg. Jetzt ist klar, wohin das Geld gehen wird. Krach am Bach ist eine feste Größe in Beelen geworden. In diesem Jahr waren 20 Bands aus 11 Ländern dabei. Jetzt ist verkündet worden, wohin die Spendengelder gehen. Krach am Bach unterstützt gemeinnützige Vereine und Institutionen, vorwiegend aus dem Kreisgebiet, die „häufig viel zu wenig bekommen und deshalb umso mehr brauchen“, heißt es von den Organistoren. In diesem Jahr sind es 18 an der Zahl: mit dabei sind die Aidshilfe und die Drogenberatung im Kreis, die Flüchtlingsberatungsstelle Ahlen, Frauen helfen Frauen Beckum und das Rote Kreuz in Beelen.