Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Krankenhäuser entsetzt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Krankenhäuser im Kreis Warendorf beschäftigen sich aktuell mit einer heute veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die empfiehlt, mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland zu schließen – um die Patienten-Versorgung zu verbessern. Tobias Dierker vom Josephs-Hospital in Warendorf kritisiert die Studie scharf. Es gebe viele Krankenhäuser in Deutschland - wie das eigene Haus - die für die Grundversorgung absolut notwendig seien, so Dierker. Diese Häuser hätten sich aber zusätzlich auch noch auf bestimmte Erkrankungen bzw. ihre Behandlungen spezialisiert  Solchen Kliniken nun pauschal die Kompetenz abzusprechen, halte man für unseriös. Das Josephs Hospital will deshalb sehr schnell  über die Konsequenten der Studie beraten. In den kommenden Tagen soll es dann ein ausführliches Statement dazu geben. Ähnlich negativ fällt auch die Reaktion der Krankenhäuser in Ahlen und Beckum aus. Auch hier wolle man das nicht einfach so stehen lassen, heißt es. Das St. Josef Stift in Sendenhorst war für eine Stellungnahme bisher nicht erreichbar. Auch Oelde hat ein eigenen Krankenhaus, das Marienhospital.

 

 

Ultraleichtflugzeug musste in Telgte notlanden
In Telgte musste am Mittag ein Ultraleichtflugzeug notlanden. Es befand sich auf dem Landeanflug zum Flughafen Berdel in Telgte. Beim Anflug setzte der Motor aus, der Pilot entschied sich auf einer...
Everswinkler bei Unfall auf K 3 schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der K 3 zwischen Warendorf und Everswinkel am Samstagnachmittag ist ein Mann schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 20-Jährige aus Everswinkel in...
Menschenkette in Beckum, Oelde und Dolberg ohne Zwischenfälle
Mit einer Menschenkette ist am Samstagnachmittag auch bei uns im Kreis auf die Menschenrechte aufmerksam gemacht worden – in Beckum, Oelde und Ahlen-Dolberg. Dort sei jeweils alles störungsfrei und...
Unions-Kanzlerkandidat Laschet lobt den ländlichen Raum
Eine Premiere erlebte der Kreis Warendorf am Samstag: Unions-Kanzlerkandidat Laschet sprach in Warendorf – und nicht in Münster, wo sonst die Kanzlerkandidaten auftreten. Im Radio WAF-Interview sagte...
Weltkindertag am 20. September: Kinder fahren kostenlos Bus und Bahn auch im Kreis Warendorf
Am Montag ist Weltkindertag. Verkehrsunternehmen im WestfalenTarif starten an diesem Tag eine besondere Aktion: Kinder bis einschließlich 14 Jahren können in ganz Nordrhein-Westfalen den gesamten Tag...
Erste Klimaschutzmesse in Sendenhorst
In der Westtorhalle in Sendenhorst läuft heute die erste Klimaschutzmesse der Stadt, unter dem Motto „ Klima Wandelt – wie der Klimawandel die Welt verändert“. Eingeladen sind alle Menschen aus...