Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis startet Mobilitäts-Befragung

Der Kreis Warendorf startet eine Mobilitätsuntersuchung. Gut 9300 zufällig ausgewählte Haushalte werden dafür befragt. Der Kreis will wissen, welche Verkehrsmittel die Bürger nutzen, wann und wo sie hinfahren. Auch Wünsche können geäußert werden. Die ersten Briefe sind schon raus. In einem zweiten Schritt sollen dann die Berufsschüler an den drei Berufskollegs und gut 700 Unternehmen nach ihrer Mobilität befragt werden. Die Ergebnisse der Untersuchung sollen in den neuen Nahverkehrsplan einfließen. Solch eine umfassende Studie habe der Kreis noch nie gemacht, sagte uns Landrat Olaf Gericke am Vormittag bei der Vorstellung des Projekts.