Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis Warendorf investiert in Gebäude

Zwei Förderschulen, drei Berufskollegs, das Gesundheitsamt in Ahlen und das Museum Abtei Liesborn - in diese Immobilien wird der Kreis die 5,7 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm 2 investieren. Diese Maßnahmenliste hat am Vormittag der Kreistag bestätigt. Die einzige Maßnahme, die in der Debatte noch kontrovers diskutiert wurde, war die Sanierung des Museums Abtei Liesborn. Einige Abgeordnete, vor allem der FWG, bemängelten, dass sie keine Alternativen zur Entscheidung bekommen hätten. Letztlich nickte der Kreistag einstimmig die Liste einstimmig ab - bei einer Enthaltung. Mit großer Mehrheit hat der Kreistag auch ein vereinfachtes Vergabeverfahren für die Maßnahmen des Konjunkturpakets zugelassen. Einzelaufträge von bis zu einer halben Million kann die Verwaltung frei vergeben - ohne Ausschreibung und vorherige Abstimmung in den Ausschüssen.