Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreis Warendorf profitiert stark von EU-Fördermitteln

Der Kreis Warendorf profitiert stark von Fördermitteln der Europäischen Union. Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass hat Zahlen vorgelegt. Demnach fließen allein aus dem Europäischen Struktur- und Investitionfonds bis 2020 rund 13 Millionen Euro in unseren Kreis - mehr als die Hälfte wurde schon ausgezahlt.

Mit diesem Fonds unterstützt die EU die Schaffung von Arbeitsplätzen bei uns und investiert in Wirtschaftswachstum und nachhaltige Entwicklung. Besonders profitiert der Förderbereich Landwirtschaft und ländlicher Raum – mit 8,1 Millionen Euro.

Für die heimischen Bauern hat Brüssel aber noch viel mehr Geld bereitgestellt. Das stammt aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft: 113 Millionen Euro sind schon geflossen. Bewilligt sind insgesamt 756 Millionen Euro. Mit Mitteln aus diesem Fonds werden unter anderem auch Programme für Schulmilch und Schulobst unterstützt. Europa sei wichtig für die Region, betont Watermann-Krass.