Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreisbauamt jetzt auch für Warendorf zuständig

Häuslebauer in Warendorf müssen ab Montag ihre Bauanträge im Kreishaus abgeben. Dann übernimmt vorübergehend das Kreis-Bauamt die Bauaufsicht für die Stadt Warendorf. In Warendorf gibt es zur Zeit zu wenig Personal - die Stadt hatte deswegen den Kreis um Hilfe gebeten und der hat sich in diesen Tagen auf die zusätzliche Aufgabe vorbereitet. Die Arbeit wird auf viele Schultern verteilt, denn auch im Kreishaus ist das Personal derzeit knapp. Drei Mitarbeiter der Stadt Warendorf, darunter ein Ingenieur, kommen rüber und helfen dabei, die Anträge abzuarbeiten. Auch sollen vorübergehende Arbeitsprioritäten gesetzt werden. Warendorf bekomme aber keine Sonderstellung, heißt es vom Kreis. Denn das Kreisbauamt sei noch für neun weitere Kommunen die Bauaufsichtsbehörde. Für alle Städte und Gemeinden gilt: Es werden vorrangig vollständig eingereichte Bauanträge bearbeitet. 

Dienstlaptops für Lehrer im Kreis Warendorf: Umsetzung ist schwierig
Beim Schulgipfel in Berlin ist gestern vereinbart worden, dass Lehrer Dienst-Laptops bekommen sollen. 500 Millionen Euro sollen dafür investiert werden. Schüler und Lehrer haben die Ergebnisse des...
Corona-Infektionswelle in Hamm schwappt noch nicht in den Kreis Warendorf
Der Kreis Warendorf hat das Corona-Infektionsgeschehen in der Nachbarstadt Hamm genau im Blick – dort steigen die Infektionszahlen weiter stark an. Von gestern auf heute sind 31 Neuinfektionen dazu...
Feuerwehr rückt zu Industriebrand in Ostbevern aus
In Ostbevern läuft seit dem Morgen  ein größerer Feuerwehreinsatz. An der Raiffeisenstraße hatte gegen 8.30 Uhr eine Industrieanlage des Unternehmens Westeria Fördertechnik Feuer gefangen. Menschen...
Kreis-CDU startet Nominierungsverfahren für Bundestagswahl-Kandidaten
Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker aus Westkirchen will im nächsten Jahr bei der Bundestagswahl nicht mehr antreten – so hat er es angekündigt. Deshalb sucht der...
Coronafälle: Kreis Warendorf steht in engem Austausch mit Hamm
Im benachbarten Hamm steigen die Coronazahlen weiter an. Dort gelten ab heute wieder strengere Maßnahmen – damit sich nicht noch mehr Leute anstecken. Feiern mit mehr als 25 Personen müssen ab jetzt...
Brückenteilabsturz in Vadrup: Ermittlungsverfahren eingestellt
Das Ermittlungsverfahren zum Absturz des Brückenteils auf die Gleise in Westbevern-Vadrup ist eingestellt worden. Darüber hat die Staatsanwaltschaft Münster die Stadt Telgte gestern informiert. Die...