Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreishaus-Kantine braucht neuen Pächter

Der Kreis Warendorf sucht einen Pächter für seine Kantine. Der Wechsel steht zum 1. April an. Notfalls will der bisherige Betreiber aus Versmold aber weitermachen bis ein Neuer gefunden ist. In der Kantine essen nicht nur die 600 Mitarbeiter im Kreishaus, sondern auch Angestellte, die in der Nähe arbeiten. Auch ganz normale Bürger kommen, bestätigte uns ein Sprecher des Kreises. Die „Auswärtigen“ dürfen aber erst ab 13 Uhr essen und müssen einen Aufschlag von 50 Cent für ihre Mahlzeit zahlen. In der Kantine im Erdgeschoss des Kreishauses gibt es insgesamt 124 Sitzplätze. Um einen Pächter zu finden, habe man in den Zeitungen bereits entsprechende Anzeigen geschaltet. Erste Bewerbungen seien schon eingegangen, hieß es auf unsere Nachfrage.