Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreishaushalt rutscht ins Defizit

Die Haushaltslage des Kreises ist kritisch. Höhere Ausgaben gibt es vor allem im Bereich Sozialen, beim Jobcenter und beim Personal. Gegenüber dem Haushaltsplan zeichnet sich nach dem aktuellen Finanzstatusbericht eine Verschlechterung um fast 700.000 Euro ab. Damit würde der Haushalt um etwa eine halbe Million ins Defizit rutschen. Sollte sich das wiederholen, droht ein Haushaltssicherungskonzept, warnte Kreiskämmerer Funke im Finanzausschuss.Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen haben laut Funke nicht zur Verschlechterung der Kreisfinanzen beigetragen. Hier hat das Land bisher die Kosten für die vom Kreis getragenen Notunterkünfte erstattet.