Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreispolizei bei Großeinsatz in Rheda-Wiedenbrück

Einsatzkräfte der Kreispolizeibehörde Warendorf sind am Pfingstwochenende in den Kreis Gütersloh ausgerückt. Sie wurden nach Rheda-Wiedenbrück zu einem Großeinsatz gerufen. Dort drohte die Situation nach einer Feier mit rund 700 Gästen zu eskalieren. Eine erste Schlägerei unter Besuchern in einemLokal verlief noch glimpflich – die angeforderte Polizei in Rheda-Wiedenbrück konnte die Streitigkeiten fürs Erste schlichten, erklärte aber die Feier für beendet. Als die Gäste das Lokal verließen, geriet die Lage dann außer Kontrolle: Obwohl mehrere Streifenwagen im Einsatz waren kam es zu einer weiteren größeren Schlägerei. Polizisten wurden mit Flaschen beworfen, sie wehrten sich mit Pfefferspray. Mehrere Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen mussten ins Krankenhaus. Die Polizei forderte Unterstützung von umliegenden Polizeibehörden an, darunter auch Kräfte aus dem Kreis Warendorf.