Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreispolizei gegen Cybercrime

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kreispolizei startet heute (Montag, 23.11.)  ihre Aktionstage zum Thema „Prävention von Cybercrime“. Von der Polizei heißt es dazu: Corona-bedingt werde man nicht vor Ort informieren, sondern das über die eigene Homepage tun. Bis Ende der Woche gibt es dort jeden Tag einen neuen Beitrag zu Kriminalität im Internet.

Heute geht es um sichere Passwörter. Morgen dreht sich alles ums sogenannte „Cybergrooming“. Dabei werden Kinder und Jugend-liche gezielt im Internet angesprochen, um einen sexuellen Kontakt aufzubauen oder pornografischen Material von ihnen zu bekommen. Das Annähern startet oft harmlos über soziale Netzwerke, wie etwa Instagram, oder über die Chat-Funktion von Online-Spielen. Die Täter arbeiten laut Kreispolizei meist mit einem Fake-Profil und geben sich oft als Gleichaltrige aus.

Weitere Themen der Aktionstage sind das Erkennen von falschen Online-Shops, Cybermobbing und das richtige Weiterleiten von Videos. Zum Abschluss gibt es Freitagabend einen virtuellen Vortrag  zum Thema „Digitaler Einbruchschutz - Sicher vor Gefahren im Internet“.  Dazu ist eine Anmeldung über die Seite der Ahlener Verbraucherzentrale nötig.