Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreissportbund bietet kostenlose Übungsleiter-Ausbildung

Der Kreissportbund Warendorf startet eine Qualifizierungs-Offensive. Der KSB wird die Ausbildungskosten für Übungsleiter übernehmen. Das Angebot richtet sich an die Mitglieder der mehr als 300 Vereine im Kreissportbund. Mit dem neuen Angebot will Präsident Ferdi Schmal vor allem die Jugendlichen mobilisieren, sich im Verein zu engagieren. In diesem und im kommenden Jahr können junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren an einer Übungsleiterausbildung teilnehmen. Die Kosten trägt der KSB. Ein Verein darf pro Jahr zwei Teilnehmer melden. Bei 25 Personen wird der Kurs geschlossen. Auf die Teilnehmer wartet als Dankeschön eine verbilligte Reise zu den Olympischen Spielen 2012 in London.