Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreissportbund stärkt Jugendschutz

Die Verteilung von Fördergeld und der Kinder- und Jugendschutz: Das waren im vergangenen Jahr die Schwerpunkte bei der Arbeit der Sportjugend im Kreissportbund. 53 junge Menschen wurden zu Gruppenhelfern ausgebildet und unterstützen jetzt die Trainingsgruppen. Außerdem wurden 27.000 Euro Fördergeld an die Jugendabteilungen der Mitgliedsvereine ausgeschüttet, hieß es jetzt beim Jugendtag des Kreissportbundes in Ahlen. Auch in diesem Jahr können wieder 19 Vereine mit jeweils 1.000 Euro gefördert werden. Eine Bedingung dabei ist: Die Vereine müssen eine Rahmenvereinbarung mit den Jugendämtern zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt unterzeichnet haben. Dazu gehört auch ein erweitertes Führungszeugnis für Mitarbeiter und Trainer im Kinder- und Jugendbereich.