Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Kreistag nach Kommunalwahl vergrößert

Wenn der neue Kreistag zusammen trifft, stehen künftig vier Stühle mehr im Tagungsraum. Das Gremium wächst nach der Kommunalwahl um vier Mitglieder auf jetzt 58. Grund dafür sind Überhang- und Ausgleichsmandate. So hat die CDU in 27 Stimmbezirken 26 Direktmandate geholt. Nach Stimmenanteil im gesamten Kreis stünden ihr aber nur 24 Mandate zu. Für die zwei Überhangmandate der CDU gehen je ein Ausgleichsmandat an SPD und FWG. Nicht nur die Zusammensetzung - auch die Größe des Kreistages könnte durch die Wahlwiederholung in Telgte noch beeinflusst werden. In einem Telgter Stimmbezirk war der Wahlausgang sehr knapp. Verlöre die CDU hier ihr Direktmandat, müsste auch eines der beiden Ausgleichsmandate der anderen Fraktionen wegfallen.