Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Krippen-Preis für Kindergartengruppe

Der Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis ist in Telgte vergeben worden. In der 76. Telgter Krippenausstellung wurde er unter den Künstlern der rund 130 Exponate vergeben. Erhalten haben ihn zehn Preisträger. Sieben Erwachsene, ein Gruppe und zwei Kindergruppen bekommen in diesem Jahr die Auszeichnung. Jüngste Preisträger sind die „Schlauen Füchse“, eine Kindergartengruppe im Alter von fünf bis sechs Jahren aus Ostbevern. Sie erhalten den Preis ebenso wie Schüler der Realschule Oelde. Weitere Preisträger kommen aus Kiel, Karlsruhe, oder Unterammergau – aber auch heimische Künstler wurden ausgezeichnet, etwa aus Münster, Telgte oder Everswinkel. Verliehen wird der Preis Ende Januar im Rahmen einer Feierstunde im Museum durch Weihbischof Stefan Zekorn.