Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

KVWL stellt neue Termine für Corona-Impfung online

In Westfalen-Lippe haben bislang ein Drittel der aktuell Impfberechtigten über 80 Jahre noch keinen Termin bei ihren zuständigen Impfzentren erhalten. In Kürze werde das Termin-Buchungsfenster bis Ende April geöffnet, teilte uns die Kassenärztliche Vereinigung auf Nachfrage mit.

Um diese Termine in das Portal einzustellen, müsse das Buchungssystem offline gehen – allerdings nur für einen kurzen Zeitraum. Die KVWL rechnet dabei nicht mit größeren Beeinträchtigungen. Es könne aber durchaus sein, dass aktuell in bestimmten Impfzentren vor Ende März keine Termine mehr gäbe. Durch das rollierende System und durch das Öffnen des neuen Buchungsfensters werden jedoch weitere Termine bereitgestellt.

Impfberechtigte sollten möglichst im Impfzentrum ihres Kreises bzw. ihrer kreisfreien Stadt Termine vereinbaren, hieß es weiter.  Das bestätigte uns auch der Kreis Warendorf auf Nachfrage, auch wenn andere Corona-Impfzentren möglicherweise näher zum Wohnort liegen würden.

Das NRW-Gesundheitsministerium weise jedem Kreis/jeder kreisfreien Stadt eine bestimmte Menge an Impfstoff für die Impfzentren zu, weil der Impfstoff momentan nur begrenzt zur Verfügung stehe, so die Kassenärztliche Vereinigung.

Impfberechtigte, die schon einen Termin in einem Impfzentrum außerhalb ihres Kreises vereinbart haben, müssten diesen aber nicht umbuchen, sondern sollten ihn wie geplant wahrnehmen.  

Trotz Bestellung: Kein AstraZeneca für Allgemeinmediziner in Oelde
Die Ärzte – auch im Kreis Warendorf - werden aktuell immer wieder mit veränderten oder gekürzten Corona-Impfstoffbestellungen konfrontiert, auf die sie keinen Einfluss haben. Das teilt die...
RVM: Infektionsgefahr im ÖPNV nicht höher als im Individualverkehr
Das Risiko sich mit dem Corona Virus zu infizieren ist im Bus oder in der Bahn nicht höher als im Auto oder auf dem Fahrrad. Das sagt die Regionalverkehr Münsterland (RVM) und belegt das mit einer...
Für die Maschinenfabrik Möllers aus Beckum geht es weiter
Die Übernahme der insolventen Maschinenfabrik Möllers aus Beckum steht kurz vor dem Abschluss. Die IG Metall Gütersloh-Oelde und der belgische Käufer haben sich rechtzeitig vor Ablauf der Frist auf...
Gastronomische Betriebe im Kreis Warendorf bereiten sich auf Öffnung vor
Die Sieben Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf sinkt weiter. Heute liegt sie bei 63,7, geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Die positive Entwicklung spiegelt sich auch...
Massenkarambolage auf der A 2 bei Gütersloh
Auf der Autobahn 2 bei Gütersloh hat es gestern nachmittag eine Massenkarambolage mit Verletzten gegeben. Bei Starkregen verunglückten in Fahrtrichtung Hannover 15 Autos auf der linken Spur, hieß es...
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis sinkt weiter. Sie liegt laut Robert Koch Institut heute bei 65,5. Am Freitag lag der Wert noch bei 75,6. Dazu meldet das RKI mit Stand Mitternacht 25...