Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Laden in Füchtorf überfallen

In Füchtorf ist am Abend ein Einkaufsmarkt überfallen worden. Um kurz vor halb acht hatte ein mit einer Sturmhaube maskierter Unbekannter den Laden betreten.Der Mann ging zielgerichtet auf den Kassierer zu, bedrohte ihn mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe des Geldes. Dem Kassierer gelang es aber nicht, die Kasse zu öffnen. Daraufhin bedrohte der Täter weitere anwesende Kunden und Angestellte des Marktes mit der Waffe. Als er merkte, dass sich die Kasse auch jetzt nicht öffnen ließ und er kein Geld bekommen würde, verließ er ohne Beute den Markt und flüchtete zu Fuß. Er trug einen dunkel-olivgrünen Kapuzenpulli und eine Sturmhaube. Die Polizei bittet um Hinweise.