Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landesregierung entscheidet über 5 neue Ganztagsschulen im Kreis

Die Landesregierung beschäftigt sich mit der zweiten Runde von Anträgen zu Ganztagsschulen. Unter den 160 Bewerbungen kommen fünf aus dem Kreis Warendorf. Insgesamt 58 Ganztagsschulen werden neu genehmigt. Sollten alle Unterlagen vollständig vorliegen, wird die Erlaubnis noch in diesem Jahr erfolgen, so NRW-Schulministerin Barbara Sommer. Damit könnten im Kreis Warendorf zum kommenden Schuljahr ein Gymnasium und eine Realschule in einen Ganztagsbetrieb umgeändert werden. Zum Schuljahr 2010/11 sollen ein weiteres Gymnasium und zwei Realschulen dazu kommen. Für die Schüler bedeutet das eine verpflichtende Anwesenheit an drei Tagen bis 15 Uhr. Ergänzende und freiwillige Angebote könnten sich dann anschließen oder an einem weiteren Tag durchgeführt werden. Mit insgesamt 218 Ganztagsschulen hat NRW dann die höchste Zahl bundesweit.