Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landräte kritisieren geplantes Naturschutzgesetz

Landrat Olaf Gericke lehnt den vorliegenden Entwurf der NRW-Landesregierung für ein neues Naturschutzgesetz ab. Darin ist er sich mit seinen Landrats-Kollegen aus Coesfeld, Steinfurt, Borken und dem Oberbürgermeister von Münster einig. In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie deutliche Nachbesserungen. Der Gesetzentwurf betrifft unter anderem die Land- und Forstwirtschaft, den Natur-, Landschafts- und Biotopschutz. Mitwirkungsrechte und Klagemöglichkeiten der Naturschutzverbände werden erweitert. Dadurch werde die Arbeit der unteren Landschaftsbehörden komplizierter, sagen die Landräte. Die Verfahren würden länger und teurer und es gibt weniger Rechtssicherheit nach den Entscheidungen der Behörde. Die Landräte fordern vom NRW-Umweltministerium einen finanziellen Ausgleich, aber auch eine grundsätzliche Überarbeitung des Gesetzentwurfs. Vor allem die Beteiligung der Naturschutzverbände brauche nicht ausgeweitet zu werden, weil bei vielen Verfahren ohnehin schon über Beiräte mitwirken.

Viele Baustellen zwischen Telgte und Münster
Zwischen Telgte und Münster brauchen Autofahrer derzeit Geduld – besonders an der Baustellenampel, die am Jägerhaus zwischen Telgte und Handorf steht. Dazu kommt die Großbaustelle Umgehungsstraße rund...
Energiesparprojekt an Schulen und Kitas in Ahlen wird fortgesetzt
Damit Kinder lernen, wie man Energie spart, verleiht die Stadt Ahlen ab sofort entsprechende Messegeräte-Koffer und Materialkisten an Schulen und Kitas. Damit wird das langjährige Energiesparprojekt...
Kinder- und Jugendtalk in Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode
Mit einem speziellen Talk will die Stadt Drensteinfurt rausfinden, welche Freizeitangebote sich die Kinder und Jugendlichen nach der Coronapandemie wünschen. In der kommenden Woche will man deswegen...
Menschenkette durch den Kreis
Mit einer Menschenkette in Deutschland, Österreich und Italien soll am Samstag auf die Menschrechte aufmerksam gemacht werden – auch bei uns im Kreis Warendorf. Hier bei uns soll die Menschenkette...
Baustellenampel auf L 792 in Ostenfelde wird abgebaut
Die Baustellenampel auf der L 792 in Ostenfelde wird morgen abgeschaltet. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW heute mitgeteilt. Ostenfelde war offizielle Umleitungsstrecke zwischen Ennigerloh und...
Haushalt 2022: Der Kreis bleibt bei seiner Finanzpolitik
Der Kreis Warendorf will seine nach eigenen Angaben "solide Finanzpolitik trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie fortsetzen". Landrat Olaf Gericke hat zusammen mit Kämmerer Stefan Funke den...