Responsive image

on air: 

Jürgen Bangert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landrat begrüßt Festnahme am Kreishaus

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Mitgliedes einer Terrororganisation am Warendorfer Kreishaus zeigt sich Landrat Gericke erfreut. Der Mann war am Dienstagvormittag festgenommen worden. Spezialkräfte der GSG-9 schlugen vor dem Kreishaus zu, als er einen Behördengang erledigen wollte. Er wurde festgenommen, gegen ihn ermittelt der Generalbundesanwalt. Über die Festnahme zeigte sich Landrat Olaf Gericke erfreut – er sei froh, „dass der Zugriff schnell und reibungslos erfolgte und damit ein mutmaßlicher Gefährder aus dem Verkehr gezogen werden konnte.“ Der Festgenommene stammt aus Tadschikistan und soll von April bis September 2015 Mitglied der Terrormiliz IS gewesen sein. Im September 2015 ist er dann zum zweiten Mal nach Deutschland eingereist. Er stellte einen  Asylfolgeantrag und lebte mit seiner Familie in Ennigerloh. Seine Wohnung dort wurde vorgestern ebenfalls gestürmt. Seine beiden Kinder werden jetzt durch das Jugendamt des Kreises betreut. Die Menschen in Ennigerloh zeigten sich in einer RadioWAF-Umfrage betroffen.
{media:1}

Kaputter Tank sorgt bei Wolbeck und Telgte für schmierige Straßen
Eine Ölspur ab Wolbeck durch Telgte sorgt seit dem Morgen für Verkehrsprobleme und rutschige Straßen. Die Reinigungsarbeiten haben erst vor kurzem begonnen, hieß es am Mittag auf unsere Nachfrage von...
Wohnmobil-Ansammlung in Telgte ruft Ordnungsbehörden auf den Plan
Mehr als 40 Campingmobile haben in Telgte am Wochenende für Aufregung gesorgt. Ordnungsamt und Kreispolizei waren dort im Einsatz. 42 Reisemobile wurden insgesamt gezählt, die Insassen hatten es sich...
Bau der Osttangente in Ahlen soll den Wassermolch nicht vertreiben
Die Stadt Ahlen sorgt sich um einen Wassermolch, der an der Werse südlich der Zeche Westfalen lebt. Er soll sich durch den Bau der Osttangente nicht gestört fühlen. Deshalb saniert die Stadt Ahlen...
IHK befragt Unternehmen zur Digitalisierung
Viele Unternehmen aus der Region sehen in der Digitalisierung eine Chance, sich gezielt weiterzuentwickeln und Kosten zu senken. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Industrie- und...
Noch viele freie Impftermine im Kreis Warendorf
1800 ältere Menschen aus dem Kreis konnten sich bis gestern abend einen Impftermin holen. Der Kreis Warendorf hat die Zahl heute morgen aktualisiert. Zum Start der Impfterminvergabe an die über...
Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona
Im Kreis Warendorf sind fünf weitere Menschen am Coronavirus oder an den Folgen der Erkrankung gestorben. Das zeigen die aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts. Damit hat sich die Zahl der Toten...