Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landtag diskutiert Gemeindefinanzierungsgesetz

Im Landtag wird am Mittag über die Auswirkungen des neuen Gemeindefinanzierungsgesetzes diskutiert. Im Vorfeld haben die Landräte aus dem Münsterland und Münsters Oberbürgermeister mit einem Schreiben an den NRW-Innenminister Druck gemacht. Sie befürchten eine gewaltige Umverteilung zwischen den Regionen in Nordrhein-Westfalen. Das Münsterland müsse in diesem Jahr mit 146 Millionen Euro weniger auskommen. Von der Debatte heute in Düsseldorf erwartet Landrat Olaf Gericke, dass der ländliche Raum seinen Protest deutlich macht. Man wolle nicht akzeptieren, dass die Gesunden krank gemacht werden, sagte Gericke im Radio WAF-Interview.