Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landwirte beklagen Preisentwicklung

Am Abend haben die vier landwirtschaftlichen Ortsverbände der Stadt Oelde zur jährlichen Hauptversammlung eingeladen. Argarpolitische Themen und die Preisentwicklung im Ackerbau und Viehzucht standen dabei auf dem Programm. Verlierer der derzeitigen Preissituation sind die rund 1.500 Schweinemäster und ?züchter im Kreis: Ihre Umsätze decken inzwischen kaum noch die gestiegenen Ausgaben, so der einhellige Tenor. Weiter Themen waren die Erbschaftssteuer, die auslaufenden Milchquotenpachtverträge und die verschiedenen Subventionen. Hier führt vor allem die immer mehr zunehmende Büroarbeit zu Frust, hieß es weiter.