Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landwirte hoffen auf weniger Regen

Der Dauerregen der vergangenen Tage hat viele Felder im Kreis Warendorf unter Wasser gesetzt. Landwirte blicken deshalb mit Sorge auf die Wetterprognosen. Noch hätten die Aussaaten des Wintergetreides keinen großen Schaden genommen, sagte uns der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Hermann Josef Schulze Zumloh. Allerdings dürfe dieser Zustand nicht zu lange anhalten:

{media:1}

Wenn Felder länger als eine Woche unter Wasser stehen, könnten die Wintergetreide-Pflanzen ersticken, so Schulze-Zumloh.