Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landwirte werben für mehr Tierwohl

Vor dem Edeka-Markt in Ennigerloh haben am Mittag rund 40 Landwirte aus dem Kreis für höhere Schweinepreise im Einzelhandel geworben. Es geht um zwei Cent pro Kilo Schweinefleisch. Das Geld soll an die Initiative "Mehr Tierwohl" fließen. Bislang zahlt der Einzelhandel schon vier Cent, doch das Geld reicht nicht aus, um alle interessierten Landwirte aufzunehmen. Alle großen Lebensmittelhändler haben schon zugestimmt, künftig noch etwas draufzulegen – nur der Edeka-Konzern nicht. Im Kreis Warendorf haben sich 120 Landwirte für die Initiative "Mehr Tierwohl" beworben, nur 13 konnten bislang aufgenommen worden, hieß es heute vom Landwirtschaftlichen Kreisverband.