Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Landwirtschaftliche Genossenschaften ziehen Geschäftsbilanz

Die landwirtschaftlichen Genossenschaften sind zufrieden mit dem vergangenen Geschäftsjahr. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen habe man erfolgreich gewirtschaftet, sagte der Vorstandsvorsitzende des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen, Ralf W. Barkey, in Münster. Er spricht von einer insgesamt positiven Entwicklung, die sich aber in den verschiedenen Sparten unterschiedlich ausgeprägt hat. So entwickelte sich in den Raiffeisenmärkten der stark umkämpfte Einzelhandel leicht rückläufig. Auch die Umsätze beim Handel mit Tieren sanken. Als Grund wurde die Futtermittelknappheit im Dürrejahr angegeben. Auch die genossennschaftlichen Milchverarbeitungsbetriebe hatten 2018 zu kämpfen.  Die Unternehmen der genossenschaftlichen Obst-, Gemüse- und Gartenbauwirtschaft konnten dagegen ihren Vorjahreswert deutlich übertreffen. Über 1000 Genossenschaften sind im Verband der Regionen organisiert. Fast alle planen Investitionen in die Zukunft, hieß es in Münster bei der Vorlage der Geschäftszahlen.