Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Langer Winter hinterlässt große Schäden

Der lange Winter hat die Straßen im Kreis Warendorf stärker beschädigt als in den vergangenen Jahren. So lautet die Winterbilanz des Landesbetriebs Straßen.nrw. Im Bereich der Mastermeisterei Münster müssten etwa 150 Schadstellen mit einer Fläche von 7000 Quadratmetern repariert werden, sagte uns Josef Brinkhaus vom Landesbetrieb. Im Kreis Warendorf sind laut Brinkhaus zwei Straßen besonders betroffen: Die L 586 bei Sendenhorst und die L 831 zwischen Beelen und Westkirchen. Von Mitte August bis Ende Oktober sollen sämtliche Straßenschäden auf den Landes- und Bundesstraßen im Kreis behoben werden.