Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Laurentiusschule Warendorf wegen drei Corona-Fällen geschlossen

In der vergangenen Woche war ein Kind der Laurentiusschule in Warendorf positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Jetzt steht fest: Zwei weitere Schüler sind ebenfalls infiziert. Darüber hat am Nachmittag  der Kreis Warendorf informiert. Die Schule bleibt deswegen geschlossen. Der Kreis teilt dazu mit:

Die Warendorfer Laurentiusschule bleibt bis zum 7. Oktober geschlossen. Grund sind drei mit dem Coronavirus infizierte Schüler aus verschiedenen Klassen, wie die Kreisverwaltung am Sonntagnachmittag mitteilt. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Grundschule befinden sich vorsorglich in Quarantäne. „Nachdem ein Schüler positiv auf das Virus getestet wurde, haben wir am vergangenen Freitag 45 Kinder und sieben Erwachsene abgestrichen. Dabei wurden zwei weitere Infektionen bei Schülern bekannt“, berichtet Dr. Wolfgang Hückelheim, Leiter des Kreisgesundheitsamtes. Gemeinsam versuchten Gesundheitsamt und Schulleitung, die Kontaktpersonen der Kinder zu ermitteln. Das Ergebnis: Da sie über mehrere Tage Kontakt zu Schülern und Lehrern hatten, ist eine genaue Kontaktpersonenzuordnung nicht mehr möglich.

Erleichterung herrscht dagegen im Seniorenheim „Rosengarten“ in Ahlen: Nach dem Corona-Fall Ende vergangener Woche ist kein weiterer dazu gekommen. Die Tests bei den insgesamt 180 Menschen sind alle negativ ausgefallen. Mitte der Woche erfolgt allerdings noch eine zweite Testung.

Auch die Verantwortlichen der Kita in Ahlen-Vorhelm können aufatmen: Die Kinder der betroffenen Gruppen und Erzieherinnen wurden wiederholt alle negativ auf Covid19 getestet. Weitere Maßnahmen seien nicht erforderlich, heißt es vom Kreis.

Bundesnotbremse ab Samstag im Kreis Warendorf: Distanzunterricht und Ausgangssperre
Auch der Kreis Warendorf ist von der Bundesnotbremse betroffen: die Schulen wechseln ab Montag in den Distanzunterricht, schon am Samstag greift bei uns im Kreis die Ausgangssperre, teilte der Kreis...
Handballprojekt in Ahlen setzt auf Inklusion
In Ahlen wollen erstmals behinderte und nichtbehinderte Sportler in einer Mannschaft gemeinsam Handball spielen: Der Verein "Keiner geht verloren“, die Ahlener SG und die Freckenhorster Werkstätten...
Pinkwart besucht Forschungsprojekt zum digitalen Handel in Warendorf
Hohen Besuch gab es am Mittag aus Düsseldorf. NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung, Andreas Pinkwart, schaute beim Modehaus ebbers in Warendorf vorbei. Schon vor der Corona-Zeit...
Bundesnotbremse gilt auch für den Kreis Warendorf
Update 15.15 Uhr Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet. Es wird wohl Anfang der Woche in Kraft treten. Teil des Gesetzes ist die umstrittene Corona-Notbremse,...
Verkehrszählung auch im Kreis Warendorf
Auch im Münsterland läuft aktuell wieder die Verkehrszählung, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Knapp 800 Zählstellen an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sollen das Verkehrsaufkommen...
Infektionszahlen steigen im Kreis Warendorf weiter - Impftempo wird erhöht
Im Kreis Warendorf geht die Corona-Kurve weiter nach oben: Von gestern auf heute sind 131 Neuinfektionen dazu gekommen, gleichzeitig gab es 48 Gesundmeldungen, heißt es soeben aus dem Kreishaus. Die...