Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Lebenretten üben

Heute beginnt bundesweit die Aktionswoche „Ein Leben retten – 100 Pro Re-animation“ Zum Auftakt beteiligt sich auch das Josephs-Hospital in Warendorf. Die Aktion zum Thema Erste Hilfe läuft seit einer halben Stunde. Interessierte können in der Eingangshalle des Warendorfer Krankenhauses lebensrettende Sofortmaßnahmen kennenlernen und trainieren. Mit der bundesweiten Kampagne „Ein Leben retten – 100 Pro Reanimation“ will man die Wiederbelebungsrate durch Ersthelfer deutlich steigern – und zeigen, dass es einfach ist, Menschenleben zu retten. Morgen geht die Kampagne in Münster mit einem Weltrekordversuch fürs Guinness-Buch weiter. 13.000 Schüler lernen auf dem Schlossplatz die Wiederbelebung durch Herzdruckmassage.