Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Lebenslange Haftstrafe für Ennigerloher

Lebenslange Haft- so lautet das Urteil gegen einen Mann aus Ennigerloh. Das Landgericht Münster verurteilte den 48 jährigen wegen Mordes an seiner Ehefrau. Er habe heimtückisch gehandelt, so das Gericht in der Begründung. Nach 15 Jahren kann eine Prüfung auf vorzeitige Haftentlassung stattfinden. Noch ist eine Revision gegen das Urteil möglich. Die Verteidigung will eine Verurteilung wegen Totschlags und damit eine kürzere Haftstrafe erreichen. Der Ennigerloher hat im Verlauf des Prozesses bereits gestanden, seine Ehefrau mit mehreren Messerstichen in den Rücken getötet zu haben.