Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Lehrschwimmbecken dicht - im Hallenbad wird's enger

Nach der Schließung des Freckenhorster Lehrschwimmbeckens wird es enger im Warendorfer Hallenbad. Der neue Belegungsplan tritt mit dem Schulhalbjahres-Wechsel am 5. Februar in Kraft. Zwar kommen alle Schulschwimmkurse und Vereinsangebote weiter unter. Es kommt aber an einigen Tagen zu Doppelbelegungen. Auch wird es Zeiten geben, an denen sich Vereinsschwimmer während des öffentlichen Betriebs das Hallenbad mit anderen Badegästen teilen müssen. Das Frauenschwimmen kann im Warendorfer Hallenbad nicht mehr angeboten werden. Die Hallenbad-Nutzer sind aufgerufen, bis zur saisonalen Schließung im Mai ihr Feedback abzugeben. Ein entsprechender Feedback-Kasten wurde im Hallenbad installiert. Kritik und Verbesserungsvorschläge können dann in den nächsten Belegungsplan ab Herbst aufgenommen werden, heißt es von den Stadtwerken Warendorf.