Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Leiche aus Kanal in Münster geborgen

Feuerwehr-Taucher haben heute aus dem Dortmund-Ems-Kanal in Münster eine Leiche geborgen. Nach Polizeiangaben handelt es sich dabei um einen vermissten 20-jährigen. Der Mann wurde zweifelsfrei identifiziert. Zeugen hatten den reglosen Körper im Stadthafen treiben sehen und Polizei und Rettungskräfte alarmiert. Der 20-jährige war Mitte Januar von seinen Eltern als vermisst gemeldet worden. Er war nach einer Feier am Albersloher Weg nicht nach Hause gekommen. Seine Leiche wird jetzt obduziert, um die genauen Todesumstände zu ermitteln. Hinweise auf eine Gewalttat gibt es bislang nicht, heißt es von der Polizei.